Abenteuerliche Fahrstunde: Eine 17-jährige Fahrschülerin übte mit ihrem Fahrlehrer auf einem Parkplatz in Sömmerda (Thüringen) das Einparken. Zeitgleich rangierte eine andere Autofahrerin ebenfalls mit ihrem Fahrzeug und stieß mit dem Fahrschulwagen zusammen. Wie die Polizei mitteilte, zeigte sich die 32-Jährige anfangs einsichtig und entschuldigte sich wegen des Unfalls.

Als der Fahrlehrer die Polizei informierte, flüchtete die Unfallverursacherin jedoch von der Unfallstelle. Der Fahrlehrer nahm (mit der Fahrschülerin auf dem Beifahrersitz) die Verfolgung auf….weiterlesen auf www.fahrschule-online.de